Statistik

Erstes Quartal 2003: Drei Prozent mehr Strom erzeugt

Die Stromversorger erzeugten im ersten Quartal 2003 in ihren eigenen Kraftwerken etwa 127 Milliarden Kilowattstunden Strom. Das waren gut drei Prozent mehr Elektrizität als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) nach ersten Erhebungen.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Industrie und Private verkauften im ersten Quartal 2003 mit knapp acht Milliarden Kilowattstunden vier Prozent weniger Strom an die Elektrizitätswirtschaft als im ersten Quartal 2002. Nach Einschätzung des Branchenverbandes führten vor allem die windarmen Monate des ersten Quartals 2003 zu geringeren Lieferungen von den privaten Erzeugern. Der Stromverbrauch stieg, wie bereits gemeldet, im kühleren ersten Quartal 2003 um vier Prozent auf 131 Milliarden Kilowattstunden.