Premiere

Erstes komplett solarversorgtes Gebiet weltweit

Die Inselgruppe Tokelau hat sich zum ersten vollständig durch Solarenergie versorgten Gebiet der Welt erklärt. Wie Projektkoordinator Mike Bassett-Smith von der Firma PowerSmart Solar am Mittwoch im neuseeländischen Wellington mitteilte, konnten damit die bisherigen wenig umweltfreundlichen Dieselgeneratoren ersetzt werden.

Solarenergie© Thomas Otto / Fotolia.com

Wellington (AFP/red) - Das zu Neuseeland gehörende Archipel hat rund 1500 Einwohner. Geld, das bislang für den Kauf von Diesel ausgegeben wurde, soll nun laut Bassett-Smith in soziale Projekte fließen. Er sprach von einem "Meilenstein" für die Zukunft von Tokelau.

Der neuseeländische Außenminister Murray McCully sagte, mit dem sieben Millionen US-Dollar (etwa 5,4 Millionen Euro) teuren Solarprojekt sei eine Weltpremiere gelungen. Neuseeland arbeite beim Ausbau der erneuerbaren Energien mit anderen Pazifikstaaten wie Tonga und den Cook-Inseln zusammen.

Vorreiterfunktion für andere Kleinstaaten

Das Projekt in Tokelau habe dabei eine Pilotfunktion und sei "ein ausgezeichnetes Beispiel, wie kleine Pazifikstaaten den Weg der erneuerbaren Energien gehen können".

Quelle: AFP