Probleme

Erneut Leitungsleck in Biblis entdeckt

Im derzeit abgeschalteten Atomkraftwerk Biblis B ist erneut ein Leck entdeckt worden. Die Undichtigkeit betreffe eine Messleitung im Not- und Nachkühlsystem, teilte die Kraftwerksleitung mit. Der betreffende Abschnitt werde kurzfristig ausgetauscht.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Biblis (ddp/sm) - Die Funktionsfähigkeit des Systems sei durch die Leckage nicht beeinträchtigt gewesen, eine Gefahr habe nicht bestanden, hieß es ergänzend aus dem Hessischen Umweltministerium. Bereits in der letzten Woche sind im Kühlsystem schadhafte Rohre entdeckt worden.

Biblis B war Anfang September für eine Generalüberholung vom Netz gegangen. Im Zuge der Revision soll der 30 Jahre alte Reaktor auch sicherheitstechnisch nachgerüstet werden.