Absatz gesteigert

Erfolgreicher Abschluss: Gazprom Germania wächst weiter

Die deutsche Gazprom-Tochter erzielte per 30. September 2007 ein konsolidiertes Ergebnis nach Steuern in Höhe von 315,4 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung um 78,2 Millionen Euro, wie das Unternehmen diese Woche mitteilte.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Berlin (red) - Der konsolidierte Absatz der Gazprom Germania Gruppe habe im dritten Quartal 2007 mit 107,8 Milliarden Kilowattstunden um rund 36 Milliarden Kilowattstunden über dem Vergleichswert von 2006 gelegen. Damit erreichte das Unternehmen in den ersten neun Monaten des Jahres einen Absatz von 323,6 Milliarden Kilowattstunden, rund 64 Milliarden Kilowattstunden mehr als im Vorjahr.

Auch die britische Tochtergesellschaft Gazprom Marketing & Trading habe ihre positive Bilanz im dritten Quartal 2007 bestätigen können. In den diesjährigen ersten drei Quartalen verkaufte sie mit 109,9 Milliarden Kilowattstunden rund 58 Milliarden Kilowattstunden mehr als im Vorjahresvergleich.