Preiserhöhung angekündigt

Entega: Ökostrom bald günstiger als Basis-Tarif

Der regionale Energieversorger Entega erhöht ab Oktober die Basis-Tarife für Strom und Erdgas. Die Tarife Entega Clever Strom und Clever Gas sowie das Ökostrom-Angebot Clever NATURpur bleiben jedoch konstant, der Naturstrom ist somit sogar günstiger als der Basis-Tarif.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Darmstadt/Mainz (red) - Entega begründet die Preiserhöhung damit, dass Kundenmanagement und Abrechnung der Basis-Tarife höhere Kosten verursachen als bei den Clever-Tarifen, die etwa an eine Einzugsermächtigung gebunden sind. Daher werde durch die Preiserhöhung der Basis-Tarife der höhere Aufwand ausgeglichen.

Der Arbeitspreis im Basis-Tarif Strom steigt am 1. Oktober 2007 um 1,31 Cent pro Kilowattstunde auf dann 19,04 Cent/kWh. Der Grundpreis erhöht sich von 90,44 Euro auf 107,10 Euro pro Jahr. Der Arbeitspreis für Erdgas im Basis-Tarif steigt um 0,54 Cent pro Kilowattstunde auf 6,89 Cent/kWh, der Grundpreis bleibt konstant.

Die Preise für die übrigen Tarife bleiben konstant. So ist nach der Preiserhöhung der Ökostrom-Tarif Clever NATURpur sogar günstiger als der Basis-Tarif. Der Naturstrom kostet 18,21 Cent pro Kilowattstunde bei einem Jahresgrundpreis von 53,55 Euro, zudem gibt der Versorger für den Clever NATURpur-Tarif eine Preisgarantie bis Ende 2008.