Energiesparprogramm

Entega: Öko-Zuschuss für energiesparende Geräte

Entega unterstützt Ökostrom-Kunden beim Kauf von energiesparenden Waschmaschinen und Trocknern. So erhalten Ökostrom-Kunden des Versorgers einen Zuschuss von 50 Euro für den Kauf effizienter und umweltschonender Geräte. Entega baut damit ihr Energiesparprogramm weiter aus.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Darmstadt (red) - Ökostrom-Kunden erhalten den Zuschuss, bis Ende 2008 ein neues Gerät kaufen. Waschmaschinen müssen die Anforderungen der Effizienzklasse A, A, A oder A, A, B (Energieverbrauch, Waschwirkung, Schleuderwirkung) erfüllen. Trockner müssen, um gefördert zu werden, mit dem EU-Energielabel A ausgezeichnet sein. Eine Liste besonders umweltfreundlicher Geräte hat das Ökoinstitut Freiburg zusammengestellt.

In deutschen Haushalten stehen rund 33 Millionen Waschmaschinen, die im Durchschnitt zehn Jahre alt sind. Sie verbrauchen im Schnitt rund sieben Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr. Knapp die Hälfte ließe sich nach Schätzung von Experten einsparen, wenn die Geräte auf dem aktuellen Stand der Technik wären.

Der Weg zum Zuschuss ist einfach: Kunden müssen lediglich Kopien der Rechnung und des EU-Energielabels in einem der Entega-Points abgeben oder an folgende Adresse schicken: ENTEGA Vertrieb GmbH & Co. KG, Stichwort "Öko-Zuschuss", Postfach 11 07 61, 64222 Darmstadt. Sie erhalten die Förderung in Höhe von 50 Euro auf ihr Konto überwiesen. Gefördert werden pro Kunde maximal eine Waschmaschine und ein Trockner.