Der ganze Prozess

Ensys AG setzt auf Energiedatenmanagement von AKTIF Technology

Das Energieversorgungs- und Handelsunternehmen Ensys AG aus Frankfurt am Main wird künftig mit dem Energiedatenmanagementsystem AKTIF dataService arbeiten. Abgedeckt werden dabei sämtliche Bereiche des Energiedatenmanagements im engeren Sinne und die Verwaltung des Beschaffungsportfolios.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Als zentrales Werkzeug für das Energiedatenmanagement und die zentralen Kundenprozesse nutzt die Frankfurter Ensys AG künftig das Energiedatenmanagementsystem AKTIF dataService. Abgedeckt werden dabei nicht nur sämtliche Bereiche des Energiedatenmanagements im engeren Sinne – vom Lieferantenwechsel über die Verarbeitung der Verbrauchsdaten und die Prognose bis hin zum Fahrplanmanagement – auch das Beschaffungsportfolio wird via AKTIF verwaltet.

"Entscheidend bei der Auswahl von AKTIF war für uns neben der Funktionalität vor allem auch der moderne Aufbau der Software", so Jürgen Putz, Finanzvorstand der Ensys AG, die als unabhängiges Energieversorgungs- und Handelsunternehmen in Deutschland arbeitet. Dazu gehört für ihn die Web-Browser-fähige Oberfläche ebenso wie die Offenheit des Systems, denn AKTIF soll künftig integriert mit der vorhandenen Billing- und ERP-Software zusammenarbeiten. "Wichtig war für uns aber auch, dass wir mit AKTIF jetzt ein System haben, in dem alle wichtigen Informationen zum Kunden zusammenlaufen, und das uns so die Basis für unser tägliches Geschäft liefert."