Kostensenkungen

Energieweiterbildung: Effizienter Umgang mit Energie als Chance für den Mittelstand

Kostensenkungen sind für den Mittelstand wichtiger denn je, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Wie sich wo Kosten senken lassen, erfahren Mittelständler während der kommenden Monate in zahlreichen Seminaren durch die Duisburger UnternehmerHausAG in Kooperation mit der Energieagentur NRW.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Energieoptimierte Beleuchtung steht am 7. November 2002 auf der Tagesordnung. Das Fachtagung "Beleuchtungssanierung und Licht-Contracting" widmet sich gesünderem und besserem Licht ohne Mehrbelastung. Neben gutem Licht sorgt auch eine gute Luft für ein gesundes Klima. Wie man richtig lüftet und klimatisiert und dadurch die Kosteneffizienz steigert, macht das Seminar "Energie- und kosteneffizient lüften und klimatisieren" am 12. und 13. November 2002 deutlich. Nicht nur der Strom-, auch der Gasmarkt wurde liberalisiert. Da gilt es, zu wissen, wie man Verträge richtig schließt. Der Aufbau und Inhalt solcher Verträge werden den Kursteilnehmern am 21. November 2002 erklärt.

Speziell an Hausmeister wendet sich ein Seminar am 27. November 2002: Energieeinsparen in Gebäuden. Hausmeister, die alle Einsparpotentiale der von ihnen betreuten Gebäude ausschöpfen, sparen oft enorme Beträge ein. Aber auch für Entscheidungsträger bietet profitables Energiesparmanagement eine Erfolgschance. Das Geld, das durch das richtige Management von Energie gespart wird, kann oft für andere Vorhaben genutzt werden - mehr zu diesem Thema im Seminar "Profitables Energiesparmanagement" am 28. November 2002. Zum Energiesparen gehören auch ein vernünftiges Controlling und Lastmanagement von Energie. Wie sich der Energieverbrauch analysieren und die Leistungskosten in der Industrie senken lassen, verdeutlicht das Seminar "Wettbewerbscontrolling durch Energiecontrolling und Lastmanagement" am 5. Februar 2003. Je effizienter, desto energiesparender: Das Seminar "Effiziente elektrische Antriebe" beleuchtet am 25. Februar 2003 die Planung von Antrieben unter energie- und kostensparenden Gesichtspunkten.

Weiterführende Links