Veranstaltungshinweis

EnergieTage Hessen im November in Wetzlar

Die EnergieTage Hessen (ETH) vereint die Themen Bioenergie, regenerative Energien und energieeffizientes Bauen und Sanieren unter einem Dach. Besucher der Messe können sich über Möglichkeiten und Lösungen informieren, wie jeder Einzelne seinen Teil zum Klimaschutz beitragen kann.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Wetzlar (red) - Rund 60 Aussteller aus den Bereichen Bioenergie, Bauen und Sanieren, Wärmepumpe und Solartechnologie präsentieren drei Tage lang den Besuchern der EnergieTage Hessen (ETH) ihre Produkte und Dienstleistungen. Firmen wie die E.ON Energie AG, die Sener Tec-Center Haiger GmbH oder die Rennergy Systems AG setzen auch in diesem Jahr wieder auf das bewährte Konzept der ETH EnergieTage Hessen.

Kongresse wie beispielsweise der "5. Energieberater Kongress", der Kongress zum Thema "Oberflächennahe Geothermie" sowie die Tagung "Stoffliche Nutzung im Bau – und Sanierungsbereich" bieten zeitgleich zur Messe fundierte Informationen zu aktuellen Energiefachthemen. Der Kongress ermöglicht den Teilnehmern einen umfassenden Austausch an Fachwissen.

Das Messeprogramm bietet neben dem Ausstellerforum auch die kostenlose Vortragsreihe "Altbausanierung...aber richtig".

Die Messe findet vom 7. bis zum 9. November in den Stadthallen Wetzlar statt. Der Eintrittspreis beträgt am Freitag 6 Euro, am Samstag und Sonntag ist der Eintritt frei.

Weiterführende Links
  • Weiter Informationen zu den EnergieTagen Hessen