Information

Energiesparmobil Niedersachsen geht auf Tour

Ab Freitag wird das Energiesparmobil Niedersachsen wieder in Fußgängerzonen, auf Veranstaltungen oder Messen im Bundesland zu sehen sein. Es soll aktuelle Informationen und praxisorientierte Beratung rund um die Themen Energiesparen und Klimaschutz direkt zu den Bürgern bringen.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Hannover (ddp-nrd/sm) - Unter dem Motto "Energie kommt auf Touren" geht das Energiesparmobil Niedersachsen ab Freitag auf Reisen. Es soll aktuelle Informationen und praxisorientierte Beratung rund um die Themen Energiesparen und Klimaschutz direkt zu den Bürgern bringen, sagte ein Sprecher des Umweltministeriums in Hannover.

Der Bus werde in Fußgängerzonen, auf Veranstaltungen oder regionalen Messen Station machen. Ziel sei es, für den sparsamen Einsatz von Energie und die Verringerung des Kohlendioxidausstoßes zu werben. Die Beratung erfolge neutral, unabhängig und kostenfrei.

Das Energiesparmobil wird vom Umweltministerium mit 251 000 Euro unterstützt und von einer Kooperation des NABU Niedersachsen und des Landesinnungsverbandes für das Schornsteinfegerhandwerk getragen.