Facettenreich

Energiesparen mit Köpfchen und Technik

Die entega und die Stadtwerke Mainz informieren ab dem kommenden Samstag auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung im Mainzer Volkspark über den Hausbau und damit einhergehende Strom-, Gas-, Wasser- und Elektrofragen. In einem so genannten "aktiven Haus" wird alles Wichtige en Detail dar- und vorgestellt - einschließlich Führungen.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Wer Energie spart, schützt nicht nur aktiv die Umwelt, sondern auch seinen Geldbeutel. Wie das in der Praxis funktioniert und worauf es bereits beim Hausbau ankommt, zeigen die entega und die Stadtwerke Mainz vom 20. bis 28. März auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung im Mainzer Volkspark. In Halle 1 auf Stand 102 erleben Besucher einen Hausbau "live", erfahren alles über das bis zum 30. April gültige attraktive Förderprogramm für Erdgasheizungen, den Energie-Check sowie energiesparende Techniken.

Zur "Abrundung" des Produktportfolios präsentiert entega auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung erstmals auch Produkte der HEAG NaturPur AG. Zum bunten Rahmenprogramm gehört "Zauberlehrling" Oliver Ohnmacht, der Kindern seine besten Tricks verrät.

Ebenso facettenreich ist das weitere Angebot der entega und der Stadtwerke Mainz: Gemeinsam mit den Innungen der Gas-, Wasser- und Elektroinstallateure demonstrieren sie in ihrem "aktiven Haus", einem "gläsernen" Bauwagen, wie Energieträger per Mehrspartenanschluss ins Haus kommen, Gas-, Wasser- und Stromleitungen installiert werden, wie man die Heizung einbaut, ein Klimagerät aufstellt, worauf es bei Einbruchmeldeanlagen und Rauchmeldern ankommt und vieles mehr.

Auszubildende der Innungen führen die Arbeiten täglich um 11 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr durch. Für Fragen der Besucher sind Experten der entega, der Stadtwerke Mainz und der Innungen am Stand. Individuelle Beratung gibt es an allen Tagen durchgehend, dazu jede Menge praktische Tipps und Informationen zu Serviceleistungen. Interessant ist das Beratungsangebot insbesondere für Hausbesitzer, die aufgrund der Energieeinsparverordnung (EnEV) ihre Heizung modernisieren müssen.

Weiterführende Links