Kindertagesstätten und Schulen

Energiefresser finden: Siegerehrung des Energiesparwettbewerbs

Rund 30 Kindertagesstätten und Schulen haben an einem Energieeinsparwettbewerb des Bezirksamtes Friedrichshain teilgenommen, den die Dr. Riedel GmbH und die MVV Energie initiiert hatten. Die Sieger wurden gestern mit Sachpreisen prämiert.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Unter dem Motto "Energiedetektive gesucht!" startete am 1. September vergangenen Jahres der Energieeinsparwettbewerb für Schulen und Kindertagesstätten in Berlin-Friedrichshain. Insgesamt nahmen rund 30 Einrichtungen an dem vom Bezirksamt Friedrichshain, der Dr. Riedel GmbH und der MVV Energie initiierten Energieeinsparwettbewerb teil. Kinder, Schüler, Erzieher, Lehrer und Hausmeister konnten ihr Wissen rund um das Thema Energie und ihr Gespür für "Energiefresser" unter Beweis stellen. Gesucht wurden die Schulen und Kindertagesstätten, die innerhalb eines Jahres möglichst viele Einsparmöglichkeiten identifizieren konnten.

Nach rund einem Jahr stehen nun die Gewinner fest. Die Preise wurden der erfolgreichsten Schule und Kindertagesstätte am gestrigen Montag im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung in Berlin überreicht. Gewinner des Wettbewerbs ist die Heinrich-Hertz-Oberschule die Kindertagesstätte Fredersdorfer Straße. Die Gewinner erhielten unter anderem über einen DVD-Player, Gutscheine für Inline-Skater, eine Autorennbahn und Stereo-Radio-Rekorder für eine Schultombola.