Gute Halbjahresbilanz

Energiedienst Holding verkauft mehr Ökostrom

Die Energiedienst Holding AG hat den Absatz im im bundesweiten Vertrieb dank dem Ökostromprodukt NaturEnergie um 68,5 Prozent auf 332 Millionen Kilowattstunden gesteigert. Der Stromabsatz an Kunden im südbadischen Netzgebiet blieb nahezu unverändert bei rund 2.000 Millionen Kilowattstunden.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Laufenburg (red) - Die Gesamtleistung der ersten Halbjahres 2008 sei um zehn Prozent auf 319 Millionen Euro gesteigert worden, teilt das Unternehmen mit. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt mit 38,2 Millionen Euro leicht über dem Vorjahreswert (37,2 Mio. Euro).

Die für das Jahr 2008 genehmigten Netzkosten der Energiedienst Netze GmbH für das südbadische Netzgebiet wurden von der Bundesnetzagentur gegenüber dem Vorjahr um 1,5 Prozent reduziert, dies sei jedoch durch effiziente Prozesse und ein hohes Kostenbewusstsein kompensiert worden.