Jetzt bewerben

Energie sparen: Wettbewerb für Gemeinden

Die Deutsche Energie Agentur GmbH (dena) hat einen Wettbewerb für regionale Verwaltungen ausgeschrieben. Unter dem Titel "Energieeffizienz in Kommunen - Gute Beispiele 2010" können Energieeffizienzprojekte Preisgelder gewinnen und mit einem Energieffizienz-Label ausgezeichnet werden.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Gesucht werden erfolgreiche Energieeffizienzprojekte, beispielsweise in Schulen, Kitas, Werkstätten, Rathäusern oder auch im Bereich der kommunalen Straßenbeleuchtung, in denen überdurchschnittliche Energieeinsparungen erreicht wurden. Außerdem sollten die Projekte dazu geeignet sein, den Vorbildcharakter zu bestärken, den die Gemeinden anderen regionalen Verwaltungen und auch den Bürgern gegenüber haben.

Zahlreiche Möglichkeiten für Energiesparprojekte

Möglichkeiten zum Energiesparen gibt es viele, von der Neustrukturierung des öffentlichen Nahverkehrs über die Schulung von Hausmeistern zu Energiemanagern bis zur energetischen Sanierung von Verwaltungsgebäuden. Die Preisträger werden öffentlich ausgezeichnet und erhalten Prämien von insgesamt 25.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 10. September 2010. Die Wettbewerbsteilnehmer haben außer der Aussicht auf Geldpreise auch die Möglichkeit, das Good-Practice-Label für Energieeffizienz zu erhalten. Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie zum Label gibt es unter good-practice-label.de.