Neues Produkt

Energie Plus bietet "Energie plus Chance"

Schutz vor steigenden Strompreisen durch eine einjährige Preisgarantie, und die Chance, den Bezugspreis nach unten anzupassen, wenn die Strompreise fallen: Das ist das Prinzip des Stromprodukts "Energie Plus Chance" der Ulmer Energie Plus Handels- und Service-GmbH für Großabnehmer.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Ulm/Neu-Ulm (red) - Gedacht ist es für Großkunden in Deutschland mit einer Stromabnahme von mehr als einer Millionen Kilowattstunden pro Jahr.

Preisbasis für das neue Produkt der SWU-Vertriebstochter ist der aktuelle Handelspreis für Strom. Dieser Preis wird bei "Energie Plus Chance" für eine Vertragslaufzeit von einem Jahr festgeschrieben. Zudem erhält der Kunde wöchentlich eine Marktinformation, die jeweils die aktuellen Handelspreise enthält. Liegen diese Preise unter dem ursprünglich vereinbarten Festpreis, kann der Kunde bei Energie Plus ein neues Angebot anfordern, in dem diese Preisentwicklung entsprechend berücksichtigt ist.

"Mit diesem innovativen Produkt bieten wir dem Kunden nur Vorteile: Er erhält Planungssicherheit, denn sein Preis ist für ein Jahr gedeckelt und auch bei steigenden Strompreisen festgeschrieben. Und er kann jederzeit von fallenden Preisen profitieren", fasst Frank Färber, Leiter des Vertriebs Großkunden bei der Energie Plus Handels- und Service GmbH, zusammen. Umgesetzt wurde "Energie Plus Chance" in Kooperation mit einem international agierenden Stromlieferanten, der auch die Absicherung der Geschäfte übernimmt. "Damit sind wir nicht mehr ausschließlich von den deutschen Marktpreisen abhängig und können auch die Instrumente des europäischen Energie-Großhandels aktiv zu Gunsten unserer Kunden nutzen", freut sich Färber.