Prognose

Energie-Agentur erwartet 2008 stärkere Öl-Nachfrage als bislang

Die Internationale Energie-Agentur (IEA) hat ihre Prognose für das Wachstum der globalen Ölnachfrage im Jahr 2008 leicht erhöht. Wie die IEA in ihrem Monatsbericht für November in Paris mitteilte, rechnet die Organisation nun mit einem Zuwachs der Nachfrage um 2,5 Prozent.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Paris (ddp.djn/sm) - Im vergangenen Monat war ein voraussichtlicher Zuwachs um 2,3 Prozent genannt worden. In absoluten Zahlen erwartet die IEA im nächsten Jahr ein Nachfrageplus von 170.000 Barrel (159 Liter) pro Tag auf 87,8 Millionen Barrel pro Tag.

Der Prognose liegt die Annahme zugrunde, dass die Ölnachfrage in den Ländern außerhalb der OECD-Staaten robust bleibt und der Winter normale Temperaturen aufweist.