Berufsbildung

EnBW bietet 2008 über 300 Ausbildungsplätze an

Die EnBW Energie Baden-Württemberg bietet 2008 wieder zahlreichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Chance auf eine qualifizierte Berufsausbildung. Insgesamt 334 Plätze werden für Auszubildende, Studierende der Berufsakademie (BA) und Fachhochschulen (FH) zur Verfügung gestellt.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Karlsruhe (red) - "Wir haben uns deshalb entschlossen, die Zahl der Ausbildungsplätze auch 2008 auf sehr hohem Niveau zu halten", so Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied der EnBW, Dr. Bernhard Beck. Die "qualifizierte Nachwuchsförderung" sei Bestandteil einer "langfristigen Personalpolitik" des Unternehmens. Abgänger aller Schularten können sich um einen geeigneten Ausbildungsplatz bewerben.

Das Unternehmen bildet eigenen Angaben zufolge in 16 verschiedenen Ausbildungsberufen an 13 Standorten in Baden-Württemberg aus. Im technischen Bereich werden unter anderem Ausbildungsplätze zum/zur Anlagenmechaniker/in oder zum/zur Elektroniker/in für Betriebstechnik angeboten. Im kaufmännischen Bereich bietet das Unternehmen besonders viele Ausbildungsplätze für Industriekaufleute an.

Die Bewerber können außerdem unter 12 BA- beziehungsweise FH-Studiengängen wählen. Erstmalig haben die Schulabgänger jetzt auch die Möglichkeit, sich online zu bewerben. Hier gibt es auch ausführliche Informationen zu den Ausbildungsberufen.

Weiterführende Links