Stromsparend

Elektrogeräte: Verbraucher achten mehr auf Energieeffizienz

Waschmaschinen, Geschirrspüler und Kühlschränke haben sich im ersten Halbjahr 2007 trotz Mehrwertsteuererhöhung gut verkauft, teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) mit. Die Verbraucher achten dabei immer mehr auf die Energieeffizienz der Geräte.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Frankfurt am Main (ddp/red) - Energieeffizienz ist ein starkes Verkaufsargument, der Absatz stromsparender Geräte ist in Gang gekommen, teil der ZVEI mit. Dennoch wünschen sich die Hersteller, dass das Angebot noch besser angenommen wird. Sowohl die Umwelt als auch der Geldbeutel des Verbrauchers würden davon profitieren. Zum Beispiel benötigt ein Kühlschrank der besten Energieeffizienzklasse "A++" im Vergleich zu einem Gerät der Klasse "A" etwa 45 Prozent weniger Strom, rechnet der ZVEI vor.

"Die gute Konsumstimmung ist im Hausgerätemarkt spürbar", sagte ZVEI-Vorstandsmitglied Reinhard Zinkann. Für 2007 erwartet der Verband ein stabiles Geschäft auf dem Inlandsmarkt und Umsatzwachstum von vier Prozent im Exportgeschäft.