Neue Software

Effektives Vertriebscontrolling für Energieversorger

Das Münchner Softwareunternehmen prevero Deutschland GmbH hat jetzt eine neue Software für modernes Vertriebscontrolling und strukturierten Einkauf bei Energieversorgern vorgestellt. Mit "infoplan" ist eine präzise Überwachung und Analyse der Kosten auf Knopfdruck möglich. Das systematische, integrierte Business Planning und Business Controlling umfasst alle Bereiche.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Standard-Planungs- und Controlling-Lösung "infoplan" bietet effizientes Vertriebscontrolling und unterstützt alle Prozesse der Unternehmensplanung. Die Software ermöglicht eine präzise Überwachung und Analyse der Kosten und hilft bei der sicheren Definition absatzpolitischer Ziele. Sie hilft dem Management, Umsätze und Kosten bis auf Vertrags- und Kundenebene transparent darzustellen und zeigt dem Vertrieb exakt, wie viel – mit wem – unter welchen Umständen verdient wird. Dabei werden Kundenstruktur, Höhe der Netznutzungsentgelte, die Energieeinkaufssituation, individueller Betreuungsaufwand, Abrechnungs- und Verwaltungsaufwand im Detail berücksichtigt.

Integrierter Bestandteil dieser Deckungsbeitragsrechnung ist der Bereich strukturierter Einkauf. Aus der genauen Analyse der Beschaffungskosten können Energieversorger wichtige Aussagen über die Preisgestaltung der angebotenen Produkte und Leistungen ableiten, etwa exakte Preisuntergrenzen für Großkunden und Kundengruppen. Die stündliche Bewertung der Kosten ist dabei nicht nur wichtig für die Ermittlung der Bezugspreise, sondern vor allem auch zur flexibleren Ermittlung konkurrenzfähiger Verkaufspreise. Mit dem strukturierten Einkauf können des weiteren Angebote der Konkurrenz besser analysiert sowie der Marktwert des eigenen Kundenprofils genauer eingeschätzt werden – beides Maßnahmen, welche die Verhandlungssicherheit und Preiskompetenz im Vertriebsbereich entscheidend verbessern und stärken.