Zusammen mehr

EEX mit hohen Umsätzen im März

2,8 Millionen Megawattstunden Strom wurden im März an der fusionierten Strombörse EEX gehandelt. Dabei entfielen auf den Spotmarkt 2,5 Millionen Megawattstunden.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Die fusionierte Strombörse EEX hat heute die Umsatzzahlen für den Monat März vorgelegt. Am integrierten Spot- und Terminmarkt der neuen EEX wurden nahezu 2,8 Millionen Megawattstunden gehandelt.

Am Spotmarkt der neuen EEX wurden im März fast 2,5 Millionen Megawattstunden umgesetzt. Davon entfielen 1 774 896 Megawattstunden auf den Auktionshandel am LPX System (Vormonat: 1 729 025 Megawattstunden) und 764 486 Megawattstunden auf den Handel am EEX System (Vormonat: 1 035 411 Megawattstunden). Am Terminmarkt der EEX wurden im März 270 300 Megawattstunden umgesetzt. Vom Umsatz mit Terminprodukten entfielen 192 000 Megawattstunden auf den Handel mit Monatskontrakten und 78 300 Megawattstunden auf den Handel mit Jahreskontrakten.