Zahlen

EEX-Handelsergebnisse und Neuzulassungen im Januar

Im Januar 2008 wurde an der Leipziger Strombörse European Energy Exchange (EEX) im Stromhandel insgesamt ein Volumen von 123,5 TWh (Vorjahresmonat: 116,4 TWh) umgesetzt. Fünf Unternehmen wurden im Januar für den börslichen Handel in Leipzig neu zugelassen.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Leipzig (red) - Von den 123,5 Terawattstunden entfielen auf den Strom-Spothandel insgesamt 14.246.135 MWh (Vorjahresmonat: 11.602.173 MWh). Am Strom-Spotmarkt kostete die Grundlast im Monatsmittel (Phelix Base Month) 56,00 Euro/MWh und die Spitzenlast (Phelix Peak Month) 74,10 Euro/MWh. Am Intraday-Markt wurden im Januar 160.629 MWh (Vorjahresmonat: 64.009 MWh) gehandelt. Am Strom-Spotmarkt Schweiz wurden im Januar 449.246 MWh (Vorjahresmonat: 256.255 MWh) gehandelt.

Das Volumen im Strom-Terminhandel lag im Januar bei 109,2 TWh (Vorjahresmonat: 104,8 TWh). Im Terminhandelsvolumen sind 79,4 TWh aus dem OTC-Clearing enthalten. Per 31.01.2008 betrug das Open Interest 274,6 TWh. Am Strom-Terminmarkt notierte am 31.01.2008 die Grundlast für das Jahr 2009 in Deutschland bei 61,10 Euro/MWh und die Spitzenlast für das Jahr 2009 in Deutschland bei 85,02 Euro/MWh

Im Januar wurden am EEX-Spotmarkt für CO2-Emissionsberechtigungen (EUA) 443.242 EUA (Vorjahresmonat: 1.544.006 EUA) gehandelt. Der Carbix (Carbon Index) schwankte im Laufe dieses Zeitraums zwischen 0,01 Euro/EUA und 0,03 Euro/EUA. Am EEX-Terminmarkt für CO2-Emissionsberechtigungen betrug das Handelsvolumen 4.142.000 EUA (Vorjahresmonat: 250.000 EUA). Am 31.01.2008 wurde der Preis für den Future 2008 mit 19,04 Euro/EUA festgestellt, der Kontrakt für das Jahr 2009 lag bei 19,55 Euro/EUA.

Im Juli 2007 startete die EEX den börslichen Gashandel. Im Monat Januar 2008 betrug das Handelsvolumen am Spotmarkt (Marktgebiete BEB und E.ON GT) 70.080 MWh. Der Preis für die Tageslieferung Gas am Spotmarkt schwankte zwischen 22,00 Euro/MWh und 25,90 Euro/MWh.

Am Terminmarkt (Marktgebiete BEB und E.ON GT) wurden im Januar 569.810 MWh gehandelt. Per 31.01.2008 belief sich das Open Interest auf 1.090.970 MWh. Für Gaslieferungen im Jahr 2009 wurde am 31.01.2008 am Terminmarkt ein Preis von 23,86 Euro/MWh (BEB) bzw. von 24,68 Euro/MWh (E.ON GT) festgestellt.

An der European Energy Exchange handeln derzeit 196 Unternehmen aus 20 verschiedenen Ländern. Conocophillips (U.K.) Limited, London, wurde im Januar für den Handel am Spot- und Terminmarkt zugelassen. ewz, Zürich, wurde für den Handel am EEX-Spotmarkt zugelassen. Mercuria Energy Trading S.A., Genf, wurde für den Handel am Terminmarkt zugelassen. Im Rahmen der EEX/Eurex-Kooperation im Emissionsrechtehandel wurden die folgenden Unternehmen zum Handel am Terminmarkt zugelassen: Banco Santander S.A., Madrid und Infinium Capital Management L.L.C., Chicago.