EEX: 390 354 Megawattstunden Strom im Oktober gehandelt

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Die European Energy Exchange EEX hat heute die Umsatzzahlen für den Oktober vorgelegt. In diesem Monat wurden 390 354 Megawattstunden (MWh) Strom an der EEX gehandelt. Dieses Ergebnis ist leicht über dem Vormonatsniveau (377 668 MWh). Nach drei Monaten Betrieb hat die EEX im Oktober mit einem Gesamtumsatz von 1 048 015 MWh die Millionengrenze beim Handel mit Strom überschritten.


Von den Umsätzen entfielen im Oktober 85 196 MWh auf den Handel von Einzelstunden und 305 158 MWh auf den Handel von Blöcken. Beim Handel von Blöcken entfielen 142 620 MWh auf Spitzenlast und 162 538 MWh auf Grundlast. Die Preise bei den Spitzenlastblöcken betrugen im volumengewichteten Tagesdurchschnitt 26,45 Euro pro MWh und bewegten sich zwischen 21,50 und 33,50 Euro pro MWh. Beim Handel mit Grundlastblöcken bewegten sich die Preise zwischen 9,00 und 25,50 Euro pro MWh. Bei den Einzelstunden betrugen die Tagesdurchschnittspreise zwischen 8,88 und 24,41 Euro pro MWh.