Günsiger Strom

E.ON Sozialtarife auch 2010

Auch im Jahr 2010 bieten die E.ON-Vertriebsgesellschaften ihren Stromkunden in wirtschaftlich schwieriger Lage einen Sozialtarif an. Mit dem Sozialrabatt von E.ON können Haushalte bis zu 108 Euro im Jahr sparen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Vor drei Jahren hat E.ON bundesweit einen Sozialrabatt eingeführt und setzt diesen auch im nächsten Jahr fort. "Der Sozialrabatt entlastet gezielt Kunden mit geringem Einkommen", Dr. Uwe Kolks, Geschäftsführer der E.ON Vertrieb Deutschland GmbH.

Mit Sozialrabatt bis zu 108 Euro sparen

Das Hilfsangebot wurde in enger Zusammenarbeit mit den Sozialverbänden Caritas und Diakonisches Werk entwickelt und richtet sich ausschließlich an Kunden von E.ON. Den Sozialrabatt bekommen alle E.ON-Kunden, die durch die GEZ von den Rundfunkgebühren befreit sind. Die Ermäßigung entspricht einem Rabatt von bis zu 108 Euro im Jahr und gilt für höchstens zwölf Monate.

Trotzdem Stromanbieterwechsel prüfen

E.ON-Kunden, die von den GEZ-Gebühren befreit sind, sollten dennoch die Strompreise anderer Stromanbieter vergleichen. Denn oft lässt sich mit einem Anbieterwechsel mehr Geld sparen als mit dem Sozialrabatt von E.ON.