Mitarbeiter im Vordergrund

E.ON setzt On-Kampagne fort

Seit Beginn dieser Woche setzt der Energiekonzern E.ON seine vor etwa einem Jahr gestartete On-Kampagne mit neuen Anzeigenmotiven fort. Unter der Überschrift "Wir bei E.ON sind on." präsentiert das Unternehmen acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in- und ausländischer Konzerngesellschaften.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Stellvertretend für alle Beschäftigten des Konzerns werden zum Beispiel Walter Popow, Kraftwerkstaucher bei E.ON Wasserkraft, Nicole Otterberg, Managerin Gastransport bei Ruhrgas, oder Tom Snowberger, Personalleiter der schwedischen Tochter Sydkraft, vorgestellt. Sie bringen bis Ende des Jahres in Tageszeitungen, Publikumszeitschriften, Wirtschaftsmagazinen und auf Plakaten beispielhaft das breite Leistungsspektrum des E.ON-Konzerns zum Ausdruck.

Die Fortsetzung der Kampagne richtet sich insbesondere an Meinungsbildner aus Wirtschaft und Politik. Gleichzeitig will E.ON einen Beitrag zur Festigung der noch jungen Konzernstruktur und zur Integration der Tochtergesellschaften Powergen, LG&E Energy, Sydkraft und Ruhrgas leisten.