Ab 1. April

E.ON Ruhrgas senkt Großhandelspreise für Erdgas

Die E.ON Ruhrgas AG wird zum 1. April die Großhandelspreise für Erdgas senken. Das in Essen ansässige Unternehmen begründete die Preissenkungen mit den gesunkenen Ölpreisen. Detailliertere Angaben wurden bislang noch nicht gemacht. Dies ist die zweite Preissenkung in der E.ON-Tochter in diesem Jahr.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Essen (ddp.djn/sm) - Eine Unternehmenssprecherin sagte heute, dass die Preissenkung "erheblich" sein werde, machte aber keine detaillierteren Aussagen. Die Preissenkung für die Großhandelspreise soll zum 1. April in Kraft treten.

Viele der E.ON-Ruhrgas-Erdgasverträge mit Großhändlern sind an die Ölpreise gekoppelt, während einige Verträge auch auf der Entwicklung von Energiepreiskörben basieren, sagte die Sprecherin. Die E.ON-Tochter reduziere damit zum zweiten Mal in diesem Jahr die Erdgaspreise.