Neue Firmenzentrale

E.ON erwägt Umzug zum Flughafen Düsseldorf

Der Energiekonzern E.ON erwägt einen Umzug der Firmenzentrale innerhalb Düsseldorfs. Wie die in Essen erscheinende "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Immobilienkreise berichtet, hat sich das Unternehmen am Flughafen in Düsseldorf ein Grundstück von 30.000 Quadratmetern für vier Jahre reserviert.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Essen/Düsseldorf (ddp-nrw/sm) - Derzeit ist E.ON mit 800 Mitarbeitern an drei Düsseldorfer Standorten verteilt. Ein E.ON-Sprecher sagte dem Blatt, bei der Kaufoption handele es sich um "eine Vorsorgemaßnahme", derzeit gebe es keine konkreten Pläne für einen Neubau.