EnergieSpar-Tarif

E.ON belohnt Kunden fürs Strom sparen

E.ON bietet nun ein EnergieSpar-Tarif an, der Kunden für den sparsamen Umgang mit Strom belohnt. Privatkunden, die ihren Stromverbrauch innerhalb eines Jahres um mindestens zehn Prozent reduzieren, erhalten einen einmaligen Bonus - und sparen natürlich durch die ohnehin niedrigere Stromrechnung.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

München (red) - Verbraucht der Kunde mindestens zehn Prozent weniger Strom als im Vorjahr, wird ihm für die im Vergleichsjahr verbrauchten Kilowattstunden - auf 1000 gerundet - je ein Cent gutgeschrieben. Wer beispielsweise im Vergleichsjahr 3.700 Kilowattstunden Strom verbraucht hat und innerhalb von zwölf Monaten 370 Kilowattstunden einspart, erhält einen Bonus in Höhe von 40 Euro (4.000 Cent).

Doppelt sparen bei Stromkosten

Der Haushalt senkt seine Energiekosten also doppelt, durch den Bonus und den geringeren Verbrauch. Das Angebot gilt für Jahresverbräuche zwischen 2.000 und 10.000 Kilowattstunden. Der "E.ON EnergieSpar-Tarif" ergänzt die bundesweite EnergieSpar-Tour von E.ON, bei der das Unternehmen mit EnergieSpar-Mobilen Tipps zum Strom sparen gibt.

"Wir wollen unseren Kunden dabei helfen, sparsam und verantwortungsvoll mit Energie umzugehen und sie für das Thema Energieeffizienz sensibilisieren", betont Uwe Kolks, Geschäftsführer der E.ON Vertrieb Deutschland GmbH. Deshalb biete das Unternehmen nicht nur eine mobile Beratung, sondern mit dem neuen Produkt auch konkrete Anreize, die EnergieSpar-Tipps von E.ON gleich in die Tat umzusetzen.