Sechs Jahre Laufzeit

E.ON begibt Anleihe in Höhe von einer Milliarde Euro

E.ON hat über die E.ON International Finance B.V. eine Anleihe im Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro begeben. Diese sei insbesondere an kleine und mittelgroße institutionelle Investoren in Europa gerichtet und habe eine Laufzeit von sechs Jahren, wie das Unternehmen gestern mitteilte.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf (red) - Das Orderbuch war deutlich überzeichnet und konnte bereits nach kurzer Zeit geschlossen werden, teilt E.ON-Finanzvorstand Marcus Schenck mit. Die Anleihe wurde erfolgreich an eine Vielzahl von europäischen Investoren platziert, bei der Zuteilung wurden kleine und mittelgroße Investoren bevorzugt.

Die Anleihe habe einen Kupon von 5,25 Prozent. Der Ausgabekurs ist 99,443 Prozent. Konsortialführer der Anleiheemission sind Banca IMI, BBVA, Fortis und West LB.