Personalie

E.ON Avacon: König folgt auf Maubach

Der Wechsel von Klaus-Dieter Maubach in den Vorstand der Münchner E.ON Energie AG hat auch für die Helmstedter E.ON Avacon Konsequenzen. Dort wird Finanzvorstand Dr. Thomas König zum 1. August den Vorstandsvorsitz übernehmen. Das Ressort Netze übernimmt Matthias Herzog.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Helmstedt (red) - Zum 1. August 2006 wird es beim Helmstedter Energieversorger E.ON Avacon einen Wechsel im Vorstand geben. Dr. Klaus-Dieter Maubach, Vorstandsvorsitzender und zuständig für das Vorstandsressort Netze, wechselt in den Vorstand der E.ON Energie AG nach München. Maubach wird bei E.ON Energie das Ressort Netze und Regulierung leiten.

Zum neuen Vorstandsvorsitzenden hat der Aufsichtsrat der E.ON Avacon AG ebenfalls mit Wirkung ab 1. August Finanzvorstand Dr. Thomas König ernannt. Neben der Funktion als Vorstandsvorsitzender behält er das Ressort Service bei, zu dem die kaufmännischen Bereiche, die Materialwirtschaft und die Shared Services gehören.

Die Nachfolge von Maubach für das Vorstandsressort Netze bei E.ON Avacon tritt Matthias Herzog an. Dieser Beschluss wurde ebenfalls vom Aufsichtsrat gefasst. Herzog (51) ist verheiratet, Vater zweier Töchter und war zuletzt bei E.ON Sverige AB (Schweden) als Senior Vice President Distribution tätig.