Alternative zu WLAN

DSL via Stromnetz: devolo-Produkte zum Sonderpreis

Vergünstigte devolo dLAN-DSL-Produkte gibt es ab sofort bei Planet DSL. Damit kann man alle Computer eines Haushaltes über das Stromnetz miteinander vernetzen. So kommen alle Computer eines Haushaltes mit DSL-Geschwindigkeit ins Internet, ohne dass zusätzliche Kabel verlegt werden müssen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Hamburg (red) - Beim DSL-Provider Planet DSL wird ab sofort die devolo-MicroLink-dLAN-Hardware zu vergünstigten Preisen angeboten. Mit diesen dLAN-Produkten kann der DSL-Zugang, der oftmals im Hausflur zu finden ist, über das hausinterne Stromnetz bis zum Rechner verlängert werden. Planet DSL bietet auf seiner Homepage jetzt verschiedene devolo-dLAN Hardwarekomponenten an, mit denen das hausinterne Stromnetz zum Internet-Netzwerk umfunktioniert werden kann.

Mit wenigen Handgriffen kommen so alle Computer eines Haushaltes mit DSL-Geschwindigkeit ins Internet, ohne dass zusätzliche Kabel verlegt werden müssen. Die dLAN-Technologie von devolo stellt damit eine Alternative zur WLAN-Vernetzung dar. Die Installation ist unkompliziert, da sich die Adapter physikalisch wie ein herkömmliches Ethernet-Kabel verhalten. So müssen die dLAN-Geräte lediglich in die Steckdose gesteckt werden und werden sofort als Netzwerkverbindung erkannt.

Planet-DSL-Kunden können ab sofort den Microlink-dLAN-ADSL-Modem-Router für 104,95 Euro (statt 159,90), das MicroLink-dLAN-Starter-Kit Ethernet/Ethernet für 89,95 Euro (statt 129,90) und den MicroLink-dLAN-Ethernet-Adapter für 57,95 Euro (statt 69,90) bestellen. Versandkosten fallen nicht an.

Weiterführende Links