Welches Gesicht hat Strom?

DSA Deutsche Strom AG schreibt Fotowettbewerb aus

Der Hamburger Stromanbieter DSA hat für Studenten der Fachbereiche Visuelle Kommunikation und Kommunikationsdesign einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Ziel ist es, dem Produkt Strom ein Gesicht zu geben.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Seit der Liberalisierung werden die Verbraucher erstmals bewusst mit dem Produkt Strom konfrontiert. Aber: Welches Gesicht hat Strom? Kann das Produkt visualisiert und emotionalisiert werden?

Die DSA Deutsche Strom AG hat diese Fragestellung zum Anlass genommen, in Kooperation mit der Zeitschrift design report einen Fotowettbewerb für Studierende und Berufseinsteiger auszuschreiben. Ziel des Wettbewerbs ist es, das komplexe und außergewöhnliche Thema Strom über das Medium Foto zu visualisieren, zu kommunizieren und damit erlebbar zu machen. Beteiligen können sich Studierende und Absolventen der Studiengänge Visuelle Kommunikation und Kommunikationsdesign an deutschen Hochschulen. Jens Schack, Vorstand DSA Deutsche Strom AG, Wolfgang Geberzahn, Chefredakteur design report, sowie drei Profi-Fotografen bilden die Fachjury, die die eingereichten Fotoarbeiten bewerten wird. Die ersten drei Gewinner erhalten ein Jahr lang kostenlosen DSA-Strom. Die Siegerfotos werden im design report sowie in einer von der DSA ausgerichteten Ausstellung veröffentlicht.

Bewerbungen nimmt die DSA Deutsche Strom AG noch bis zum 31. Dezember 2001 entgegen.