Drei neue Produkte von eccplus: eCommerce, CustomerSelfCare und grafx

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Zur E-world of energy hat die deutsche eccplus AG drei neue Zusatzprodukt-Pakete für ihre beiden Software-Pakete Vertrieb/Handel und Netzbetrieb präsentiert: eCommerce ("eccplus eCom"), Customer SelfCare ("eccplus csc") sowie "eccplus grafx" für die grafische Anzeige und Bearbeitung.


Die bisher am Markt verfügbaren Weblösungen für die Versorgungswirtschaft seien oft statisch und arbeiteten abgekoppelt von den Auftragssteuerungssystemen (AS-Systeme), erklärt das Unternehmen die Vorteile seines Produkts. Mit "eccplus eCom" und "eccplus csc" werden alle automatisierten Prozesse innerhalb der Basismodule per Web verfügbar gemacht. So wird das Web ein aktives Element in der Prozesskette des Kunden und für noch mehr Transparenz, Effektivität und Kostenoptimierung sorgen. Erreicht wird dies durch die Aufhebung und Automatisierung des bisher notwendigen manuellen Bearbeitungsschrittes zwischen Internet und AS-System. Auch die grafische Anzeige und Bearbeitung von Lastgängen wie z.B. Fahrplänen, Verbrauchsdaten, Lastprofilen usw. ist jetzt mit "eccplus grafx" möglich. Ein interaktives, selbsterklärendes User Interface eröffnet dabei zahlreiche Möglichkeiten zur Bearbeitung von Grafiken, darunter die dreidimensionale Darstellung von Lastverläufen, die Anwendung individueller Farbpaletten, die freie Auswahl von Charttypen wie XY-Plots, Balken- oder Säulengrafiken und die Auswahl von Gitternetzlinien.


Weitere Informationen unter www.eccplus.de.