Rücktritt

Dr. Rolf Bierhoff scheidet aus REpower-Aufsichtsrat aus

Das langjährige Mitglied des Aufsichtsrats der REpower Systems AG, Dr. Rolf Bierhoff, hat seinen Rücktritt aus dem Aufsichtsrat der REpower Systems AG erklärt, um dem neuen Anteilseigner Suzlon die Präsenz im Repräsentativorgan der Aktionäre zu ermöglichen.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Hamburg (red) - Dr. Bierhoff war seit Dezember 2001 Mitglied des Aufsichtsrats der REpower Systems AG. REpower werde nun die gerichtliche Bestellung des Suzlon-Vorsitzenden, Tulsi Tanti, beantragen.

"Stellvertretend für den gesamten Aufsichtsrat möchte ich Dr. Bierhoff unseren Dank für sein großes Engagement und die geleistete Arbeit aussprechen", kommentiert Bertrand Durrande, Vorsitzender des Aufsichtsrats. Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Fritz Vahrenholt fügt hinzu: "Auch der Vorstand möchte sich bei Dr. Bierhoff für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren bedanken. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Energiesektor war er uns stets ein kompetenter Ansprechpartner."