Personalie

Dr. Georg Müller zum VSE-Vorstandsmitglied bestellt

Als Nachfolger von Dr. Werner Roos wurde kürzlich Dr. Georg Müller in den Vorstand des Saarbrücker Energieversorgers VSE AG berufen. Vor seiner neuen Aufgabe, bei der er von Leo Petry unterstützt wird, leitete der promovierte Jurist zuletzt den Bereich Recht der RWE AG. Roos indes wechselt in den Vorstand der neuen RWE Energy AG.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Dr. Georg Müller wurde vom Aufsichtsrat der Saarbrücker VSE AG kürzlich einstimmig in den Vorstand berufen. Ab 1. Oktober 2003 wird er zusammen mit Leo Petry die Geschicke der VSE lenken. Dr. Müller tritt die Nachfolge von Dr. Werner Roos an, der in den Vorstand der neuen RWE Energy AG wechselt.

Müller, 1963 in Westfalen geboren, studierte an der Universität zu Köln Rechtswissenschaften und promovierte dort 1990 zum Dr. jur. Nach seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt in Düsseldorf trat er 1995 in die Dienste der RWE AG in Essen ein. Vor seiner neuen Aufgabe als Mitglied des Vorstands der VSE AG leitete er zuletzt den Bereich Recht der RWE AG. Internationale Erfahrung sammelte er bei Auslandsaufenthalten in Großbritannien und in den USA.