Keine Änderung

Dow Jones-/VIK-Strompreisindex für September 2001

Wie im Vormonat haben Industriekunden in Deutschland im September durchschnittlich 12,7 Pfennig für die Kilowattstunde Strom bezahlt.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Nach dem Dow Jones-/VIK-Strompreisindex liegt der für ganz Deutschland errechnete Strompreis für Industriekunden im September 2001 unverändert gegenüber dem Vormonat bei 12,653 Pfennig pro Kilowattstunde (6,469 Cent pro Kilowattstunde).

Die Regelzonen und Preise (in Klammern und Pfennig dahinter) im einzelnen: Bewag (13,810), EnBW (14,300), E.ON Süd (11,087), E.ON Nord (12,859), HEW (15,470), RWE (11,998) und VEAG (13,462).