Leicht gesunken

Dow Jones-/VIK-Strompreisindex für August 2001

Der Dow Jones-/VIK-Strompreisindex für August 2001 beträgt 12,653 Pfennig pro Kilowattstunde.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Nach dem Dow Jones-/VIK-Strompreisindex ist der für ganz Deutschland errechnete Index für Industriekunden im August 2001 leicht auf 12,653 Pfennig pro Kilowattstunde (6,469 Cent) gesunken (Juli 2001: 12,660 Pfennig pro Kilowattstunde). Die Veränderung beruht auf Preisanpassungen, hervorgerufen durch geänderte Mehrbelastungen aus dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) und dem Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG) in einigen Regelzonen.

Wie schon im vorherigen Monat veröffentlicht VIK auch im vorliegenden Strompreisindex keine EltVU-Preise der Verbundunternehmen, da diese auf die Indexberechnung keinen alleinigen Einfluss haben.