Terminhinweis

Diskussionsforum: Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz

Das Themenspektrum des Diskussionsforums der Energetic Consulting am 11. März 2003 im Rahmen der Messe enertec in Leipzig umfasst u.a. die Frage, wie eine nachhaltige Energieversorgung aussehen kann, welche Rolle die erneuerbaren Energien zukünftig spielen werden und wo die Chancen und Risiken der "Flexiblen Kyoto-Instrumente" liegen.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Energetic Consulting veranstaltet auf der "enertec 2003" am 11. März 2003 in Leipzig das kostenlose Diskussionsforum "Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz". Es findet von 12 bis 14 Uhr als Auftakt des "Zentrum Energie" statt.

Mit dabei sind Andrea Fischer, Staatssekretärin im Sächsischen Wirtschaftsministerium, Dr. Eberhard Meller, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Elektrizitätswirtschaft VDEW, Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutsche Energie-Agentur sowie Wolfgang Wille, Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig. Moderiert wird das Forum von Matthias Ruchser, Geschäftsführer der Energetic Consulting.

Das Themenspektrum der Veranstaltung umfasst u.a. die Frage, wie eine nachhaltige Energieversorgung aussehen kann, welche Rolle die erneuerbaren Energien zukünftig spielen werden und wo die Chancen und Risiken der "Flexiblen Kyoto-Instrumente" liegen. Das Diskussionsforum richtet sich an Führungskräfte und Experten der Energiewirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Weiterführende Links