Auch für Erdgasautos

Deutschlands erste Biogas-Tankstelle öffnet im Wendland

Deutschlands erste Biogas-Tankstelle öffnet heute im niedersächsischen Jameln (Landkreis Lüchow-Dannenberg). Der umweltfreundliche Kraftstoff stammt aus der Biogasanlage der Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Jameln und kann an der B 248 zwischen Lüchow und Dannenberg getankt werden.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Jameln (ddp-nrd/sm) - Die Biogasanlage der RWG liefert bislang vor allem Strom für etwa 1000 Haushalte. Etwa fünf bis zehn Prozent des Gases werden nun aber zu Treibstoff aufbereitet. Der Methan-Anteil des aus Getreide, Mais und Rindergülle gewonnenen Biogases liegt bei mehr als 95 Prozent und erreicht somit höchste Erdgasqualität. Damit können Erdgasfahrzeuge problemlos auch mit Biogas fahren. Der Jamelner Kraftstoff ist weitgehend klimaneutral und damit umweltschonend.

Der Verkaufspreis für ein Kilogramm hochverdichtetes Biogas liegt nach Angaben von RWG-Geschäftsführer Marklewitz bei 80 Cent. Der Energiewert der Menge entspricht dem von 1,5 Litern Benzin.