Vorreiterrolle

Deutschland ist Ökostrom-Vorbild für Panama

"Made in Germany" hieß die Konferenz, die am Dienstag in Panama-Stadt abgehalten wurde. Nach deutschem Vorbild will Panama nämlich Anreize für den Einsatz erneuerbarer Energien schaffen. Die Einsatzmöglichkeiten für Solartechnik, bei der Deutschland als führend eingeschätzt wird, seien gut.

Solarzellen© nt / Fotolia.com

Panama-Stadt (dpa/red) - Noch in diesem Jahr werde eine entsprechende Gesetzesinitiative vorgestellt, kündigte Panamas Wirtschaftsminister Frank de Lima am Dienstag bei der Konferenz "Made in Germany" in Panama-Stadt an. "Wir haben in unserem Land die Voraussetzungen für die Erzeugung von Solarenergie", sagte der Minister. Deutschland bezeichnete er als einen Vorreiter bei der Solartechnik.

Aufträge für deutsche Firmen winken

Angesichts der globalen Energiekrise sei es ein guter Zeitpunkt, auf erneuerbare Energien zu setzen, sagte der Leiter der panamaisch-deutschen Auslandshandelskammer, Hans Schwarzweller. Deutsche Unternehmen könnten beim Ökostrom-Ausbau helfen.

Energie ist teuer in Mittelamerika

Energie ist in Mittelamerika sehr teuer. Bis 2020 wollen die Länder der Region den Anteil der erneuerbaren Energien auf 70 Prozent erhöhen und damit nicht zuletzt die Kosten senken.

Quelle: DPA