Vergleich

Deutschland hat Europas zuverlässigste Stromnetze

Das deutsche Stromnetz ist das zuverlässigste in ganz Europa. Demnach stand 2009 an 15,7 Minuten die Stromversorgung wegen Störungen nicht zur Verfügung. Werden auch die Störungen durch höhere Gewalt berücksichtigt, so liegt der Wert bei 16,5 Minuten. Damit liegt Deutschland erneut an der europäischen Spitze.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Frankfurt (red) – Dies teilte das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im Verband der Elektrotechnik (FNN) Presseberichten zufolge mit. Die jährliche Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik des FNN erfasst etwa vier Fünftel des deutschen Stromnetzes.

Weniger Stromausfälle als in den Vorjahren

Die Werte sind noch besser als in den Vorjahren, wo die durchschnittliche Ausfallzeit noch bei rund 20 Minuten (41 mit Einschluss höherer Gewalt) für 2007 beziehungsweise 18 (21) Minuten für 2008 lag. Dies ist aber auch besseren Wetterbedingungen zu verdanken. Die hohen Ausfälle 2007 etwa verschuldete teilweise der Orkan Kyrill.

Deutschland liegt in der Statistik klar vor Österreich mit 37 Minuten, Italien mit 51 Minuten und Frankreich mit 66 Minuten.