Steigerung

Deutsche Solarzellenhersteller setzen Wachstumskurs fort

Nach aktuellen Branchenerhebungen des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW) setzt sich der dynamische Wachstumskurs der deutschen Photovoltaik-Industrie weiter fort: So verzeichneten die sechs deutschen Solarzellenhersteller innerhalb der ersten vier Monate diesen Jahres einen Produktionszuwachs von 79 Prozent.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Berlin (ddp.djn/sm) - Die deutschen Solarzellenhersteller setzen in diesem Jahr ihren Wachstumskurs fort. Innerhalb der ersten vier Monate sei die Produktion auf Jahressicht um 79 Prozent gestiegen, teilte der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) am Freitag in Berlin mit. Bereits im vergangenen Jahr sei eine Steigerung gegenüber 2004 von 67 Prozent erzielt worden.

Im internationalen Geschäft gewinnt die Rolle Deutschlands auf dem Solarmarkt den Angaben zufolge weiter an Bedeutung. "Durch Technologievorsprung und gute politische Rahmenbedingungen wachsen Deutschlands Solarzellen-Hersteller deutlich schneller als die ausländische Konkurrenz", sagte BSW-Geschäftsführer Carsten Körnig. In den vergangenen fünf Jahren sei der Weltmarktanteil deutscher installierter Solarzellen von unter zehn Prozent auf über 25 Prozent ausgebaut worden.