Umfrage

Deutsche Energieversorger rechnen mit ausländischer Konkurrenz

Die deutschen Strom- und Gasversorger rechnen nach einer Zeitungsumfrage mit wachsender Konkurrenz durch ausländische Unternehmen auf dem heimischen Markt. Daneben erwarteten rund 80 Prozent der Anbieter neue Unternehmensallianzen in der Branche.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (ddp/sm) - Nach einer Studie der Unternehmensberatung Russell Reynolds Associates im Auftrag der "Financial Times Deutschland" gehen alle 32 befragten Versorger von einem Einstieg ausländischer Energiekonzerne in den deutschen Markt aus.

Eine deutliche Mehrheit erwartet zudem laut FTD, dass sich Finanzinvestoren an Stadtwerken beteiligen könnten. Weil es in Europa keinen größeren Strom- und Gasmarkt gebe, sei die deutsche Energiebranche besonders attraktiv für den Einstieg ausländischer Investoren. Dazu gebe es in Deutschland noch mehrere hundert kommunale Versorger, die größtenteils eigenständig agierten.