Innovativ

deutsche eccplus AG: Vertriebspartner von Business Objects

Der eccplus-Ansatz, ein CRM-System mit einem EDM-System zu koppeln und für die Energiewirtschaft anzubieten, ist nach Angaben des Unternehmens einzigartig. Zudem sind eccplus-Mitarbeiter ab sofort "Certified Consultant" von Business Objects.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Die deutsche eccplus AG bietet innerhalb ihrer beiden Software-Produkte für Vertrieb/Handel und Netzbetrieb Know-how in der Energiebranche: Der eccplus-Ansatz ist die Kopplung eines CRM-Systems mit einem EDM-System (EnergieDatenManagement). Dabei werden die Funktionalitäten mit den Prozessen der Energiewirtschaft verbunden, ein großes Datenmodell mit einer Datenbank zugrunde gelegt, der Datenaustausch automatisiert und das ganze Paket in einem "Stück" angeboten.

Außerdem wurde der Bereich MIS durch eine Vertriebspartnerschaft mit Business Objects, einem Anbieter von Business Intelligence (BI)-Lösungen, optimiert. Zum Produktspektrum zählen BUSINESS OBJECTS 2000 und BUSINESS OBJECTS ANALYTICS. Ab sofort sind auch sämtliche Funktionalitäten der Full- und Thin-Client Endanwenderwerkzeuge (BusinessObjects und WebIntelligence) in einem eccplus-Modul verfügbar, so dass jetzt neben allen Geschäftsprozessen für die Energiewirtschaft auch die modernste und umfassendste Lösung im Bereich MIS bereit steht, verspricht das Unternehmen. Die Kunden werden in die Lage versetzt, auf Basis einer funktionierenden Data Warehouse-Infrastruktur Reporting und Datenanalyse für Themenbereiche wie z.B. Vertriebscontrolling, Kontaktmanagement oder Abrechnungsmanagement vorzunehmen.

Darüber hinaus hat die deutsche eccplus AG mit der Prüfung zum "Certified Consultant" auch die entsprechende Beratungskompetenz für dieses voll in eccplus integrierte System erworben und ist befähigt, entsprechende Integrationsprojekte eigenständig durchzuführen.

Weitere Informationen unter www.eccplus.de.