Personalie

deutsche eccplus AG mit neuem Vorstandsmitglied

Für den konsequenten Ausbau der Zielmarkt-Segmente und des internationalen Geschäftes und hat eccplus die Führungsspitze verstärkt. Neuer Vertriebsvorstand ist Klaus Hammon.Er verfügt über fundierte Erfahrungen in der Informations-, Kommunikations- und Messtechnologie mit den Schwerpunkten Marketing/Vertrieb, Unternehmensplanung und Entwicklung.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Die deutsche eccplus AG hat neben den beiden Gründern und Vorständen Jürgen Lange (Marketing und Finanzen) und Ulf Ehninger (Entwicklung) ihre Führungsspitze mit dem neuen Vertriebsvorstand Klaus Hammon (43) verstärkt. Hammon ist gebürtiger Stuttgarter und von Hause aus Wirtschafts-Ingenieur.

Er verfügt über fundierte Erfahrungen in der Informations-, Kommunikations- und Messtechnologie mit den Schwerpunkten Marketing/Vertrieb, Unternehmensplanung und Entwicklung. Er ist versiert in der Aufbereitung und der Erschließung neuer Märkte und Geschäftsfelder im In- und Ausland. Zuvor hatte er u.a. bei der Siemens AG, der Preussag Tochter Hagenuk, bei der Mettler Toledo AG (Schweiz und Deutschland), bei EMC Computer Systems (Hopkinton/USA und Schwalbach) sowie der TDS AG Führungspositionen inne.

Klaus Hammon tritt an mit dem Ziel, für die derzeitigen Zielmarkt-Segmente Energieerzeuger, Netzbetreiber, industrielle Großkunden und neue Energiehandels- und Vertriebsformen europaweit weitere Markt- und Kundenzugänge zu erschließen, um so zur Absicherung der Wachstumsziele und der gewohnt guten Abschlusszahlen des Softwarehauses eccplus beizutragen.