Deutsch-Norwegisches Stromkabelprojekt liegt auf Eis

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Das Stromkabelprojekt zwischen Norwegen und Deutschland ist vorerst gescheitert. Das Vorhaben werde zwar weiter verfolgt, doch seien die Verträge von 1995 gekündigt, teilten die Hamburgischen Elektrizitäts-Werke AG (HEW) mit. Ursache seien die veränderten Rahmenbedingungen im liberalisierten europäischen Strommarkt. Das rund 570 Kilometer lange Kabel zwischen Brunsbüttel und Lista sollte Strom aus norwegischen Wasserkraftwerken nach Deutschland transportieren.