Personalie

Detlef Schubert neuer SWL-Aufsichtsratsvorsitzender

Detlef Schubert studierte u.a. Energiewirtschaft an der Technischen Universität Berlin. Er übernimmt als Aufsichtsratsvorsitzender auch die Führung der Gesellschafterversammlung, ebenso wie den Vorsitz im Personalausschuss und im Vermittlungsausschuss der Stadtwerke.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (red) - Detlef Schubert, Wirtschaftsbeigeordneter der Stadt Leipzig, hat den Aufsichtsratsvorsitz bei der Stadtwerke Leipzig GmbH von Peter Kaminski übernommen. Gleichzeitig beschloss der Stadtrat, dass Alexander Achminow das Aufsichtsratsmandat von Wolf-Dietrich Rost für die CDU-Fraktion und Ingrid Glöckner das Aufsichtsratsmandat für Dr. Christian Jonas für die SPD-Fraktion übernimmt. Die Vertreter der PDS und Bündnis 90/Grüne, Reiner Engelmann und Roland Quester, wurden als Aufsichtsratsmitglieder bestätigt.

Detlef Schubert studierte u.a. Energiewirtschaft an der Technischen Universität Berlin. Er übernimmt als Aufsichtsratsvorsitzender auch die Führung der Gesellschafterversammlung, ebenso wie den Vorsitz im Personalausschuss und im Vermittlungsausschuss der Stadtwerke. Ferner ist er im Vergabebeirat der Venture Capital-Tochter der Stadtwerke Leipzig, Innvo Innovationsgesellschaft mbH.