Personalie

Dennis R. Kruse übernimmt Aufsichtsratsmandat bei vectriz

Die vectriz international AG, ein Hersteller für EDM-Lösungen, hat mit Dennis R. Kruse ein neues Vorstandsmitglied berufen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Bei der Hauptversammlung der vectriz international AG, einem Hersteller von Energiedatenmanagementlösungen, wurde Dennis R. Kruse zum neuen Mitglied des Aufsichtsrates berufen. Er löst damit Christoph Blacha ab. Dennis R. Kruse ist Vice President Bandwidth Services bei Concert Communications, dem globalen Joint Venture von AT&T und British Telecom. Vor seiner Tätigkeit bei Concert war er viele Jahre als Managing Director bei AT&T international tätig.

Die 1997 gegründete vectriz international AG hat sich auf Abrechnungslösungen für Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen spezialisiert. Zum Produktumfang gehören neben der Energiedatenmanagement- und Abrechnungslösung für die Netznutzung von Strom und Gas vectriz U2U/BS, vectriz C2C/BS - das Abrechnungsprogramm für das Carrier-to-Carrier-Geschäft und vectriz CRI/KPM - die Beratungsprodukte im Customer Relationship Management. Weiterhin bietet die vectriz international AG Systemintegration, Telco & Utility Billing-Services (Outsourcing-Dienstleistungen) sowie ab September 2001 mit vectriz Merlin/BS erstmals eine Abrechnungslösung für branchenübergreifende Industrien an.