Fachmesse

Clement übernimmt Schirmherrschaft für H2Expo

Der Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement, hat die Schirmherrschaft für die 3. Internationale Fachmesse für Wasserstoff- und Brennstoffzellen- Technologie (H2Expo) übernimmen. Sie findet vom 9. bis 11. Oktober 2003 auf dem Gelände der Hamburg Messe statt. Zur Eröffnung wird Staatssekretär Georg Wilhelm Adamowitsch sprechen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

"Für die Energiepolitik ist die Verwendung von Wasserstoff eine faszinierende Vorstellung, insbesondere in Verbindung mit erneuerbaren Energien und als umweltfreundlicher Treibstoff. Aber noch stehen einem breiten Einsatz des Wasserstoffs unter wettbewerbsmäßigen Bedingungen offene Fragen wie seine wirtschaftliche, umweltfreundliche und effiziente Herstellung entgegen. Hier sind neue, innovative Ansätze notwendig. Ich hoffe sehr, dass mit dieser Veranstaltung eine weitere Klärung des Weges hin zu einer nachhaltigen Wasserstoff-Wirtschaft gelingen möge", erläuterte Clement sein Engagement.

Auf der H2Expo geben führende Hersteller aus Europa, Asien und Nordamerika einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie. Sie zeigen Neuheiten aus den Bereichen Wasserstoff-Erzeugung, Speicherung, Brennstoffzellen-Techniken, Anwendungen, Projekte und vieles mehr.

Weiterführende Links