Atomaufsicht

BW-Umweltminister Mappus: Nicht auf Kernenergie verzichten

Da die Kernenergienutzung momentan eine zentrale Grundlage der Energieversorung sei, könne derzeit nicht darauf verzichtet werden. Jedoch sei eine kompetente Aufsichtsbehörde nötig, für die Betriebssicherheit der Anlage müsse der Betreiber sorgen, sagte Baden-Württembergs Umwelt- und Verkehrsminister Mappus.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Stuttgart (red) - "Die Kernenergienutzung wird noch für geraume Zeit eine zentrale Grundlage unserer Energieversorgung und damit unseres Wohlstandes bleiben", sagte Umwelt- und Verkehrsminister Stefan Mappus kürzlich bei der Festveranstaltung zum 120-jährigen Jubiläum der Materialprüfungsanstalt (MPA) in Stuttgart. Besonders unter den Herausforderungen des liberalisierten Strommarktes bedürfe es jedoch einer wachsamen, durchsetzungsfähigen und kompetenten Aufsichtsbehörde.

In Baden-Württemberg seien die Aufgaben der Atomaufsicht beim Umwelt- und Verkehrsministerium angesiedelt. Für den Betrieb der Kernkraftwerke sei jedoch ausschließlich der Betreiber verantwortlich und müsse dieser Aufgabe mit geeigneten Sicherheits- und Überwachungsmaßnahmen gerecht werden. "Das Umwelt- und Verkehrsministerium als Aufsichtsbehörde kann durch geeignete Stichprobenkontrollen feststellen, ob der Betreiber seiner Verantwortung für den sicheren Betrieb gerecht wird. Ebenso muss sichergestellt sein, dass die Vorschriften eingehalten werden und aus den gemeldeten Ereignissen die richtigen Lehren gezogen werden", betonte Mappus.

Im Bereich der Kompetenz und des Expertenwissens sei das Ministerium als Aufsichtsbehörde auf die Unterstützung durch externe Gutachterorganisationen angewiesen. Hier werde mit einem Generalgutachter zusammengearbeitet, der über eine breit gefächerte Fachkompetenz und über unersetzbare praktische Erfahrung verfügt. Für bestimmte Detailfragen sei jedoch die MPA ein wichtiger Partner. "Mit ihren Forschungsergebnissen trägt die MPA entscheidend zu einer sicheren Nutzung der Kernenergie in Deutschland und darüber hinaus bei", führte Mappus aus.