Technologie gegen Energie

Bundesregierung denkt über neue Energieallianz mit Russland nach

Der "Berliner Zeitung" sagte Umweltstaatssekretär Michael Müller (SPD): "Wir denken an eine deutsch-russische Energieallianz." Nach den Vorstellungen der Regierung solle Russland energiesparende Techniken aus Deutschland erhalten. "Im Gegenzug erhalten wir langfristig russische Energie", so Müller.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Berlin (ddp/sm) - Ziel der Allianz ist es laut Müller unter anderem, Energiesparen zu forcieren und die Abhängigkeit von Energielieferungen zu reduzieren. Daran habe auch Russland ein Interesse. "Wir brauchen eine Effizienzrevolution", betonte Müller. Wegen der schlechten Wirkungsgrade von Kraftwerken und Endgeräten werde in letzter Konsequenz neunzig Prozent der Energie verschwendet.